Alle Artikel in Art of the Day

Straße bei Nacht

Erstellt mit einer sehr schönen Foto App: Lo-Mob. Perfekt für alle Lomo- und Analog-Freunde.

Darf ich vorstellen…

Das ist Mira. Die Hauptfigur in einem Filmprojekt an dem ich zusammen mit einer Kommilitonin arbeite. Nach wochenlanger Vorbereitung, Recherche, Storyboarding und zeichnerischen Überlegungen zu den Figuren/Hintergründen haben wir am Donnerstag und Freitag endlich gedreht. Einen Film mit einem Set und Hauptfiguren aus Papier. So viel sei verraten: Ziel des Films ist es das Kunstprojekt „Stolpersteine“ für Kinder zu erklären. Seid ihr nun genauso gespannt …

Selfmade Streetart – Berlin Tipp

Katzenkunst selbst gemacht. Eine etwas andere Stadtführung in Berlin (von alternativberlin) gab mir die Möglichkeit einen Tag in die Graffiti und Streetart Kultur einzutauchen. Ich kann’s nur empfehlen: Super Einführung in Technik & Geschichte Ansehen bekannter Werke & Galerie in Berlin Selbst ausprobieren Mit Graffiti-Künstlern reden (Achtung! Führungen sind größtenteils auf Englisch.) Also – ran an die Cutter & Spraydosen! Stay Creative…

Photos+Video+Audio+Text

= Multimediaessey. Mit dieser Darstellungsform habe ich mich in einem Weiterbildungsangebot des Medienkompetenzzentrums der Medienanstalt Sachsen-Anhalts praktisch beschäftigt (dort kann man verschiedenste Kurse für 10 Euro besuchen und an den schönen Macs arbeiten). Geschaffen wurde mein Werk mit Adobe After Effects und ein wenig Adobe Premiere. Größter Lerneffekt: Man weiß erst, wie viel Arbeit so ein kleiner Film macht, wenn man es mal selber ausprobiert. …

When…

…I grow up, I want to be a tourist. Wenn ich mal groß bin, möchte ich Tourist werden.    

Die dicke Regenwolke erwacht zum Leben

Der Adobe Flashkurs an der Uni brachte mich auf die Idee die Tropfen meiner Zeichnung der Regenwolke zu animieren. Mein DIY-Projekt für heute (mit noch einigen Möglichkeiten zur Verbesserung…) PS: …und SORRY an alle die kein Flash abspielen können!!!  Jetzt in HTML5… (aber leider nicht sehr responsive…)  

Vergangene Augenblicke

Durch ein Referat über die Geschichte der Fotografie hab ich den Fotografen Eugène Atget entdeckt. Hier mal zwei meiner Interpretationen von seinen außergewöhnlich schönen Fotos. Bärte und Hüte bei Männern sollten meiner Meinung nach wieder modern werden…

Eine dicke Regenwolke

kommt über’s Meer. Eine dicke Regenwolke leise und schwer. Hat den Bauch voll Wassereimer, soviel Wasser trägt sonst keiner. (1. Strophe, Reinhard Lakomy – Traumzauberbaum)